Seite wählen
Update zum Fotorechts-Führerschein – 13 spannende neue Fragen
Unser Fotorechts-Führerschein hat ein Update bekommen. Testen sie ihr Wissen anhand 13 neuer spannender Fragen rund um das Fotorecht.

6. Juni 2017

Fotorechts-Führerschein
(Bild: © Miredi - Fotolia.com)

Nach wie vor herrschen viele Irrtümer und Unsicherheiten im Bereich des Fotorechts. Veröffentlicht man unbedarft Fotos, so kann man sich schnell eine Abmahnung einfangen, die oftmals nicht nur ärgerlich sondern auch sehr teuer sein kann.

Um dies zu vermeiden haben wir die wichtigsten Fragen und detaillierte Antworten in unserem Fotorechts-Führerschein zusammengestellt. Nach unserem Update haben Sie nun die Chance ihr Wissen anhand 13 weiterer Fragen spielerisch zu testen.

13 neue Fragen, u.a. zur Fotoveröffentlichung in sozialen Medien und zur Panoramafreiheit

Die Fragen im Fotorechts-Führerschein beziehen sich auf unterschiedliche Bereiche des Fotorechts und gehen auf im Alltag relevante Fragestellungen ein. Neben den bisherigen Fragen rund um das Urheber- und Persönlichkeitsrecht finden sie nun auch Fragen zur Panoramafreiheit, der Veröffentlichung von Fotos in den sozialen Medien und zur Zensierung von Fotos.

Von den rund 35 Fragen werden Ihnen sieben Fragen nach dem Zufallsprinzip gestellt. Beantworten Sie mindestens 5 Fragen richtig, so haben sie den Fotoführerschein bestanden.

Sie haben den Fotorechts-Führerschein bereits bestanden? Herzlichen Glückwunsch – und starten Sie einfach von vorne um auch die neuen Fragen zu beantworten.

Fotorechts-Führerschein – Testen Sie ihr wissen!

Legen Sie direkt los: Hier geht’s zum Fotorechts-Führerschein mit den 13 neuen spannenden Fragen. Viel Erfolg!

Unser kostenloses Handbuch zum Fotorecht als Zusammenfassung und Vertiefung

Wir haben durch den Fotorechts-Führerschein Ihr Interesse entdeckt? Dann vertiefen Sie doch ihr Wissen mit unserem kostenlosen Handbuch zum Fotorecht. Den direkten Download finden Sie hier!

Derzeit umfasst unser Handbuch zum Fotorecht unter anderem folgende Themen:

  • Fotografieren von Personen und Sachen
  • die Rechte des Fotografen als Urheber
  • Nutzungsrechte und Vergütung
  • Rechtsschutz,
  • Schadensersatz und
  • einen Exkurs zum Model und Propertyrelease

Sie haben eigene Fragen? Sie finden den Test zu schwer oder zu leicht? Ihnen fehlen Fragen zu bestimmten Bereichen? Schicken Sie uns gerne Ihre Ideen und wir ergänzen den Test. Für regelmäßige, aktuelle Informationen aus unseren Rechtsgebieten, tragen Sie sich gerne in unseren kostenlosen Newsletter ein:

Wenn Sie darüber hinaus ein bestehendes Problem im Fotorecht haben, Ihnen beispielsweise eine Abmahnung vorliegt oder Sie über mögliche Persönlichkeitsrechtsverletzungen streiten, stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gerne beratend zu Seite.

Wir navigieren Sie durch die rechtlichen Fallstricke im Fotorecht. Rufen Sie uns an (0228 – 387 560 200) oder schreiben Sie uns eine E-Mail (info@tww.law).

l

Ihre Autoren

Die Autoren der Beiträge bei urheber.law sind Rechtsanwälte der Kanzlei Tölle Wagenknecht aus Bonn und u.a. im Urheberrecht tätig. Erfahren Sie mehr über uns oder die Kanzlei, indem Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Sie haben Fragen?

Gerne klären wir mit Ihnen auch Ihr Anliegen im Urheberrecht. Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme. 

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie kostenfrei regelmäßige Updates aus unseren Rechtsgebieten.

Folgen Sie uns 

Vernetzen Sie sich über unsere Auftritte in den sozialen Medien mit uns.